Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87

Warning: Declaration of Portfolio_Walker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker_Category::start_el(&$output, $category, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/themes/maxx-wp/functions/theme-functions.php on line 147
Wohin führt uns die Reise? - Weltreise mit Ede und Sten
Free WordPress Templates

Blog

Wohin führt uns die Reise?

10.01.2015 Turkey / Istanbul / N40°58’25.3“ E029°05’46.3“

Warmes Duschen am Morgen. Welche unglaubliche Wohltat. Ja, das hat auch unser Leo zu bieten. Doch duscht es sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht ganz so entspannt. Der Duft eines türkischen Frühstücks mit allerlei Käse, gebraten, geräuchert, eingelegt und gereift. Dazu Tee.

Ein Gefühl von ‚nach Hause kommen’ durchströmt uns. Was brauchen wir mehr?
Gute Gespräche über Gott und die Welt. Da kann sich ein solcher Morgen schon ziehen. Wir lassen ihn entspannt gewähren. Draußen kein Schnee heute, dafür Regen. Halb so wild. Unser Wunsch, einfach das tun, was getan wird, an einem Samstag in Istanbul. Und so finden wir uns wieder in kleinen Teestuben, wo an den Nachbartischen Karten gespielt wird, so hitzig, dass selbst die Pudel-Mützen vom Kopf gezogen werden. Wir breiten indes unsere Karte aus, um uns ein Bild über die kommenden Wochen zu machen. Das Wetter ist zu bedenken und die politische Situation. Besonders der Ostteil der Türkei, nahe Syriens, beschäftigt uns. Wo können wir lang fahren? Was ist zu beachten? Was sollten wir meiden? Wer könnte uns helfen? Keine ganz eindimensionale Situation. Nach verschiedensten Gespräche und Telefonaten haben wir nun einen Plan A und B. Wir werden sehen, was dann sein wird.

Nach Spannung folgt Entspannung. Also, auf zum Essen. Wir lieben es, Unbekanntes zu probieren. Und so lassen wir uns überraschen und genießen mit unseren Gaumen um die Wette. Zum Nachtisch noch eine Lektion türkischer Vokabeln. Wir lachen uns halb unter den Tisch, so lustig ist es für uns, die neuen Worte in unsere Zungen einzumassieren. Das muss gebührend versiegelt werden. Und so gönnen wir uns zur Krönung des Tages die so himmlisch schmeckenden Istanbuler Waffeln, gefüllt mit exotischen Früchten, Schokolade, geraspelt und flüssig, Pistazien und anderen Knusprigkeiten. Die Spannungskurve des Tages hat so was von gepasst. Einen liebsten Dank dem Dramaturgen!

Mehr Bilder hier

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Top

Kommentare


Top