Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87

Warning: Declaration of Portfolio_Walker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker_Category::start_el(&$output, $category, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/themes/maxx-wp/functions/theme-functions.php on line 147
Bericht über Ede & Sten Weltreise im "Explorer - Magazin"
Free WordPress Templates

Blog

Bericht über unsere Weltreise im „Explorer – Magazin“

ALLE 1333 KILOMETER EIN NEUES REZEPT


Vor einem Jahr Fahrt sind Karsten Meyer und seine Partnerin Elke aufgebrochen, um sich entlang der Seidenstraße nach Ostasien zu kochen. Nach 40.000 Kilometern sind sie nun an ihrem Ziel angekommen.

Je länger eine Reise wird, umso häufiger wird sie auch mit einem Projekt verknüpft. Brachten Elke und Karsten, besser bekannt als „Ede und Sten“, zuletzt immer Fotoarbeiten mit zurück nach hause, sollte es diesmal etwas kulinarischer zugehen. Sie setzten sich zum Ziel, auf ihrer Tour entlang der Seidenstraße regelmäßig gemeinsam mit Einheimischen zu kochen und so die regionale Küche besser kennenzulernen. 30 Mal ist ihnen das gelungen, jeden zwölften Tag gab es neues zu entdecken. Da wurde mit Indira in Kasachstan das Fingerfood Beschbarmak zubereitet, in Turkmenistan werden es gleich vier Gänge. In Istanbul ist es – klar – Kebab, genauer gesagt Kadiköy Kebabi, im Iran folgt frischer Fisch……..
Hier der ganze Beitrag im „Explorer – Magazin“

 

KOCHEN UND REISEN AUF DER SEIDENSTRASSE

28. Februar 2015
Ein Jahr lang wollen Elke und Karsten mit ihrem Lkw bis nach Asien reisen und mit den Einheimischen entlang der Route ihre Lieblingsrezepte kochen.

„SilkRouteCooking 2015“ – der Name ist Programm. Aufgebrochen in Jena wollen die beiden Thüringer Elke („Ede“) und Karsten („Sten“) ihre kommende Tour unter ein kulinarisches Thema stellen. Und lassen ihre Blogleser direkt daran teilnehmen: „Vielleicht hat der eine oder andere von Euch sogar noch einen Kontakt für uns, in einem der Länder, welche wir bereisen wollen? Dann wäre es toll, wenn Ihr uns das wissen lasst. Ein neues, spannendes Kochrezept wäre unser Dank dafür“.
Eine Sprachbarriere sehen die Globetrotter nicht: „Unsere langjährige Reiseerfahrung hat uns gezeigt, es ist nicht unbedingt das Wichtigste, die Sprachen der Reiseländer zu sprechen, um durch die Welt zu kommen. Wichtig ist, mit den Menschen auf irgendeine Art in Kontakt zu kommen“ Und was sei da naheliebender, als mit ihnen zu kochen? „Auf der ganzen Welt wird gekocht, gelacht, gescherzt und mit Händen und Füßen werden so Geschichten erzählt. Deshalb soll, entlang der Seidenstraße durch Zentralasien, unser Reise-Kochbuch mit unseren ganz persönlichen Eindrücken unserer Kochabenteuer entstehen.“
Hier der ganze Beitrag im „Explorer – Magazin“

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Top

Schreibe einen Kommentar

Top