Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87

Warning: Declaration of Portfolio_Walker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker_Category::start_el(&$output, $category, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/themes/maxx-wp/functions/theme-functions.php on line 147
Es braucht nicht viel - Weltreise mit Ede und Sten
Free WordPress Templates

Blog

Es braucht nicht viel

29.01.2015 Turkey / Gazipasa / N36°14’31.6“ E032°17’17.8“

Wir leben hier vollkommen mit dem Wetter. Alles ist ganz unmittelbar. Ist es trocken und mild, sind wir ab der ersten Minute am Morgen draußen. Regnet oder hagelt es, wie heute, so ziehen wir uns kurzzeitig in unseren Leo zurück. Die Tagesplanung ist direkt an das Wetter gekoppelt. Heute fing es nach dem Frühstück wie aus Kannen an zu regnen. Also war uns sofort klar, der Lauf am Strand kann warten, wir legen uns einfach noch mal hin. Lesen, Schreiben, Geradeausschauen und dabei dem Regen zuhören. Das alles ohne einen Hauch von innerer Unruhe und Getriebenheit. Mir scheint, wir werden innerlich tatsächlich ruhiger. Auch wenn wir es kaum glauben und über uns selber lachen. Ob das nur hier so ist, oder irgendein Hauch davon später bleibt? Keine Ahnung. Wir werden sehen…

So, der Regen ist vorbei. Also raus und das geniale Schauspiel am Himmel begucken. Es ist unglaublich, was wir für Wolken Choreografien zu sehen bekommen. Von Schwarz, auf Nachtblau wechselnd, dazu ein halbtransparenter Regenvorhang, der sich langsam walzenartig nach vorn schiebt. All das in einem unglaublichen Tempo. Und wir, wir stehen in der ersten Reihe.

Ortswechsel. Nächster Meeresabschnitt. Neues Himmelsschauspiel. Diesmal wird wohl ein Gruselfilm inszeniert. Kaum Farbe zu sehen, alles in Schwarz / Weiß gehalten. Dazu eindrucksvoll pointiert, gekonnt platzierte Blitze. Wir sind beeindruckt. Tagesfazit. Viel gelaufen, tut unglaublich gut! Geniale Wolken, wir danken! Und bei alledem das Licht, ich bin erfüllt davon.

Mehr Bilder hier

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Top

Kommentar

  • Avatar

    Hallo ihr beiden Mutigen, da ich auch immer noch in Mittelasien unterwegs bin, kann ich euch gerne einige hilfreiche und interessante Menschen in Kasachstan, Usbekistan und Turkmenistan vermitteln. Laßt mich bitte wissen, wo ich die Kontaktdaten hinschicken soll.
    Liebe Grüße und alles Gute für eure Reise wünscht Birgit

  • Avatar

    Liebe Marlis Stiebich,
    es freut uns sehr, dass Du unsere Reise mit verfolgst und Freude beim Lesen und Schauen hast. Das ist für uns ein schönes Gefühl der Begleitung.
    Herzlichst, Ede und Sten

  • Avatar

    ohhhhhhhhhhhh, wie genial sind doch die Wolkenmeerwasserstrandundsonstwiefotos und überhaupt, seit Eure Tour in der TLZ mit blog-Hinweis angekündigt wurde, freue ich mich täglich über die Berichte, Fotos und Filme. Jedes Wort oder Bild findet die Bestätigung darin, dass Ihr alles richtig macht ……….( wer wäre da nicht gern mit von der Partie)………… viel Spaß weiterhin auf all den vor Euch liegenden Etappen. Ich bleibe gespannt und Ihr immer fit und fröhlich!!!
    Herzliche Grüße
    sendet
    Marlis Stiebich


Top