Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87

Warning: Declaration of Portfolio_Walker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker_Category::start_el(&$output, $category, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/themes/maxx-wp/functions/theme-functions.php on line 147
Am Kaspischen Meer / On the Caspian Sea - Weltreise mit Ede und Sten
Free WordPress Templates

Blog

Am Kaspischen Meer / On the Caspian Sea

Mehr Bilder hier/ More pictures here

19.03.2015 Iran / Nur / N36°34’49.3“ E052°01’33.6“

 

1.200 Kilometer ist es lang und 435 Kilometer breit, das Kaspische Meer. Oder sollte ich lieber „er“ sagen, da es der größte See der Welt ist und nur auf Grund seiner Größe „Meer“ genannt wird? Deutschland und Belgien zusammen passen in das Kaspische Meer hinein. Am tiefsten Punkt kann man 995 Meter messen. Iran hat eine Küstenlänge von 750 Kilometer und teilt sich den See mit Kasachstan, Russland, Aserbaidschan und Turkmenistan. Und nun stehe ich tatsächlich an dessen Ufer und kann es nicht fassen. Vor der Reise waren diese Orte eine Ewigkeit weit entfernt und nun habe ich mich in diese Ewigkeit hinein begeben und bin selbst ein Teil dessen. Ich sage heute immer wieder zu mir: „Hey, Du bist am Kaspischen Meer!“. Dieses achtsame Wahrnehmen und das leben im Moment ist immer wieder Thema mit unserem lieben Dr. Ali. Er ist ein so interessierter und interessanter Mensch in dessen Nähe es immerzu Neues zu entdecken gibt. Ich fühle mich inspiriert durch ihn und genieße alles, was wir miteinander unternehmen, was wir zusammen erleben und worüber wir sprechen.

Heute erkunden wir die Marktstände am Meer. Stundenlang brauchen wir dazu. So viele Details wollen von uns entdeckt werden. Ob es nun sämtliche Fischarten des Kaspischen Meeres sind, die musizierenden Kinder der Straße, der Einkauf der Goldfische, die fürs Neujahr unerlässlich sind oder das Zustecken von Geldscheinen an Bedürftige. An allem haben wir unseren Spaß und lassen alle anderen um uns herum daran teilhaben. Ein Fischer ist so angetan, dass er spontan anfängt, für uns zu singen, Dr. Ali tanzt zur Musik der Straßenjungen. Ich fühle mich von all dem beschenkt und sauge die wunderbare Kraft und Energie des Tages in mich ein. Zurück in der Wohnung, die nur 50 Meter vom Wasser entfernt ist freut sich die Großmutter über unsere mitgebrachten sieben Dinge, die zu den wichtigen „Sieben S“ der Neujahrszeremonie gehören. Ich erlebe in der Familie das Zusammentreffen von Tradition und Moderne hautnah. Ehsan und Sasan, die beiden 24 und 26 Jahre alten Söhne leben das moderne Leben, wie wir es aus Europa kennen. Dabei achten sie die Tradition ihrer Mutter und Großmutter auf eine sehr einfühlsame Weise. Dr. Ali scheint in beiden Sphären zu Hause zu sein und integriert alles in seine eigene Welt.

Ein Thema beschäftigt mich heute immer wieder. Das Zusammen Leben als Paar. Ich versuche zu beobachten, was das Miteinander in der gelebten Tradition ausmacht. Und glaube, dass es das vollkommene Akzeptieren des anderen ist, ohne ihn verändern zu wollen, ohne zu tief in dessen Gedanken- und Gefühlswelt vorzudringen. Ob ich damit richtig liege weiß ich nicht. Vielleicht gelingt es mir, dieses Thema einmal direkt anzusprechen. Ich finde es zu spannend!

 

Mehr Bilder hier/ More pictures here

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Top

Kommentare sind geschlossen

Top