Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87

Warning: Declaration of Portfolio_Walker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker_Category::start_el(&$output, $category, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/themes/maxx-wp/functions/theme-functions.php on line 147
Und plötzlich war es dunkel - Weltreise mit Ede und Sten
Free WordPress Templates

Blog

Und plötzlich war es dunkel

30.01.2015 Turkey / Gazipasa / N36°14’31.6“ E032°17’17.8“

Der Tag kam langsam ins Rollen. Regen. Also gut. Die inneren Motoren noch mal auf Leerlauf stellen. Lecker Rührei mit Tomaten zum Frühstück. Draußen Regen. Einen Kaffee trinken. Draußen Regen und Wind. Mein Buch hervor holen und lesen. Draußen Starkregen und Düsternis. Das Laptop aufklappen und Schreiben. Draußen Regen und Blitze. Dabei kann so ein Vormittag schon mal ins Land gehen. Bis vor kurzem war es mir kaum vorstellbar, dabei ruhig zu bleiben, mich hineinzubegeben in die Situation, wie sie nun einmal ist. Ohne innere Unruhe, weil ja anderes gedacht war. Ich lerne gerade, wie gut es mir tut, entspannt die Dinge zu nehmen, wie sie nun einmal geschehen. Ohne Gegendruck, einfach im Mitfließen. Echt ne Lektion für mich.

Scouting ist heute unser Thema. Morgen kommen unsere Freunde aus Istanbul zu Besuch und wir wollen sie gebührend empfangen. Also, wo können wir gemeinsam frühstücken, was unternehmen und anschauen? Denn wir sind es ja , die nun hier in Gazipasa ‚heimisch’ sind.

Unser erster Anlauf, ein herrliches kleines Restaurant am Meer. Dahinter riesige Felswände und alles wunderbar einsam gelegen. Die Stimmung passt, wir treten ein.

Frisch gepresster O-Saft, eine Tasse Kaffee und Sonnenschein. Was braucht es mehr? Wir fragen und reden und fragen weiter nach interessanten Plätzen in der Umgebung. Ist ja unsere Scouting Tour…So geht die Zeit dahin. Wir erzählen mit Songül, als kennen wir uns schon ewig. Wir hören Hans und seinen Geschichten zu. Unsere Gespräche fließen nur so dahin. Mit den Themen kommt ein türkische Kakao, das erste Glas Wein, ein Zweites, ein weiteres. Inzwischen doch hungrig geworden gibt’s herrlich duftende Fleischspieße mit Gemüse, gefolgt von türkischem Nachtisch. Die Zeit. Welche Zeit? Der erste, zweite, dritte…Tee. Dabei einmal um die Welt geredet, viel gelacht und Spaß gehabt.

So lieben wir das Leben; spontan und unerwartet.

Ein Blick nach draußen, wir schauen uns an. Alles klar. Die Tour morgen wird eher spontan verlaufen. Weiter suchen macht jetzt keinen Sinn mehr.

Denn „plötzlich“ ist es dunkel.

 Mehr Bilder hier

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Top

Kommentar

  • Avatar

    Hallo Weltenbummler,
    Sollte Euer Weg an Hakkär vorbeiführen (37* 35′ N, 43* 44′ O)
    Mein Tip : Bulvar Cad. Merkez – unmittelbar an der Atatürk Statue im Zentrum.
    Vielleicht trefft Ihr da auch Fadil Bedirhanoglu (Bürchermester) und übermittelt Ihm einen Gruß.
    Wollt Ihr auch durch Nepal? Da hätten wir mehrere Adressen.
    Bleibt Gesund und tankt auf.
    LG Jana und Uwe

    • Sten

      Hallo Jana + Uwe,
      Danke für die Grüße und für die Tips. Nein durch Nepal kommen wir nicht, aber wenn der Bürgermeister plötzlich vor unserem Laser steht, werde ich schöne Grüße aus Germany ausrichten 🙂
      Lasst es euch auch ein bisschen gut gehen. Das mit dem Laser hat dann doch nicht mehr geklappt. War noch viel zu tun vor der Abfahrt.

      Grüße an alle Sten


Top