Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87

Warning: Declaration of Portfolio_Walker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker_Category::start_el(&$output, $category, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/356335_07745/webseiten/edeundsten/wordpress/wp-content/themes/maxx-wp/functions/theme-functions.php on line 147
Sonntagsbraten morgens um 01 Uhr - Weltreise mit Ede und Sten
Free WordPress Templates

Blog

Sonntagsbraten morgens um 01 Uhr

11.01.2015 Turkey / Istanbul / N40°58’25.3“ E029°05’46.3“

Sonntag. Ein wundervolles Wort. Dahinter verbergen sich Bilder von langem Schlaf, gemütlichem Frühstück, entspannten Gesprächen, Zeit haben. Zeit geben. Zeit nehmen. In genau dieses Bild passt unser Sonntag in Istanbul. Es geht uns nicht darum, die Welt der Sehenswürdigkeiten zu erobern. Mehr und mehr bekommen wir ein Gefühl dafür, die scheinbar kleinen Dinge wahrzunehmen und diese als das Eigentliche zu sehen. So sind wir nun bei Freunden in Istanbul und dürfen ein Teil ihres Alltags sein. Ganz langsam entrollt sich der Tag. Nach stundenlangem Frühstücken haben wir die passende Idee. Heute soll der erste Tag unseres Kochprojektes sein. Wir wollen entlang unserer Reise mit den Menschen, die uns begegnen, kochen. Ihre Lieblingsgerichte. Typische Gerichte ihrer Heimat. Wir glauben, dass wir über das gemeinsame Kochen viel über die Menschen auf unserem Weg und ihre Kultur erfahren können. Da Kochen und Essen sehr persönliche Dinge unseres Lebens sind, die Nähe, Verbindung, ja fast Intimität verkörpern.

Also los.

Besorgungen sind zu machen für zwei Hauptgänge und eine Nachspeise. Schnell gehen dafür Stunden ins Land. Doch wir genießen es und lassen uns mitreißen vom Handeln und Abwägen und Lassen und Zugreifen. Bis endlich alles beisammen zu sein scheint. Die Sonne ist längst unter gegangen. Und so lenkt kein verlockender Sonnenschein mehr vom Eigentlichen ab. Spot an, gerichtet auf all die leckeren Zutaten und Gewürze, die da nun ausgebreitet vor uns liegen. Waschen, Schnippeln, Würzen, Mischen, Rühren, Kochen, Anbraten, Übergießen, Schmoren, dabei immer mal ein Glas Wein oder eine kleine Kostprobe, die gerade so abfällt. Dabei viel erzählt und gelacht und Spaß gehabt. Und schon steht alles lecker duftend und dampfend auf dem Tisch. Kurzer Blick zur Uhr. Oh, es ist bereits 01 Uhr morgens. Sollten wir jetzt tatsächlich von 19 Uhr abends bis 01 Uhr morgens gekocht haben? Die Zeit ist verflogen und wir haben glänzende Augen vom Spaß, welchen uns das Kochen bereitet hat und vom Hunger und Appetit, wenn wir nun die Dinge da so vor uns stehen sehen. Ein paar letzte Fotos und dann endlich essen! Um 03 Uhr rollen wir dann ins Bett. Es war unglaublich lecker und wir haben den schweren Verdacht, dass da Lieblingsgerichte für uns draus werden können. Was genau es gab, möchte ich hier nicht verraten. Das bleibt vorerst unser Geheimnis.

Mehr Bilder hier

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Top

Kommentar

  • Ede

    Ja, morgen geht’s weiter. Unser Leo wartet schon auf uns!

  • Avatar

    Ihr Lieben,
    schön, daß ihr langsam etwas runter kommt……..es ist bald die Zeit, wo ihr sonst von eurer Jahresendreise zurückgekommen seid. Ich habe das Gefühl, daß ihr jetzt so langsam ankommt in eurem Jahr!
    Und ich ……ich komme nocht nicht so richtig an in meinem Alltag, aber wahrscheinlich muß ich auch mal eine Ruhephase zulassen….;)
    Naja, ich habe es gestern geschafft in die Werkstatt zu gehen und manchmal muß man einfach anfangen, dann flattern die Arbeitsgeister schon dazu!
    Ich wünsche euch heute? eine gute Weiterfahrt und etwas Frühling! Hier waren gestern wieder 14 Grad und Sonnenschein. Heute aber schon wieder orkanartige Winde…:(
    Wahrscheinlich kommt der Winter im März…
    Alles Liebe <3 Franzi!


Top