Free WordPress Templates


 

  • DSC_6796

    DSC_6796

  • DSC_6752

    DSC_6752

  • DSC_6495

    DSC_6495

  • DSC_6780

    DSC_6780

  • DSC_6505

    DSC_6505

  • DSC_6771

    DSC_6771

  • DSC_6745

    DSC_6745

  • DSC_6730

    DSC_6730

  • DSC_6762

    DSC_6762

  • DSC_6785

    DSC_6785

  • DSC_6571

    DSC_6571

  • DSC_6527

    DSC_6527

  • DSC_6543

    DSC_6543

  • DSC_6799

    DSC_6799

  • DSC_6526

    DSC_6526

  • DSC_6781

    DSC_6781

  • DSC_6628

    DSC_6628

  • DSC_6583

    DSC_6583

  • DSC_6710

    DSC_6710

  • DSC_6768

    DSC_6768

  • DSC_6759

    DSC_6759

  • DSC_6650

    DSC_6650

  • DSC_6744

    DSC_6744

  • DSC_6540

    DSC_6540

  • DSC_6787

    DSC_6787

  • DSC_6722

    DSC_6722

  • DSC_6558

    DSC_6558

  • DSC_6507

    DSC_6507

  • DSC_6665

    DSC_6665

  • DSC_6782

    DSC_6782

  • DSC_6790

    DSC_6790

09.06.2015 Almaty / Kasachstan / N43°14’37.5“ E076°56’13.5“

Elf Uhr holt uns der Fahrer Dilshat am Leo ab und bringt uns zu Tousif. Die Stadt ist verstopft, Unfälle an allen Ecken und Enden. Hat der Sturm der letzten Nacht die Gemüter derart bewegt? Erst ein Sandsturm, dann fegte Regen übers Land. Hochwasser in Almaty. Die Nacht. Der Morgen. Der Tag. Die Menschen scheinen ungehalten und nervös. Im Gebirge hat sich die Energie in Schnee entladen. Gestern noch lagen 35 Grad auf den grünen Berghängen, heute ist es kühles Weiß. Gondeln empfangen uns und holzverkleidete Fassaden. Wir sind im Wintersportresort. Nun nur noch die Ski abschnallen und rein ins Warme. So fühlt es sich an in 2.800 Metern Höhe. Wir sind im Restaurant „Chalet“ hoch oben am Berg „Shymbulak“. Sergey ist der Besitzer. Er hat die Ideen, das Gespür, die Lust. Tousif ist der Manager. Er leitet die Prozesse an. Er führt die Mitarbeiter. Zusammen sind sie ein prima Team. Das „Chalet“ ist ein Restaurant der Spitzenklasse. Das spricht aus jeder Echtholzdiele, aus den liebevollen Details der Einrichtung. Nicht überladen, nicht pompös. Einfach passend und fantasievoll! Vasyl kommt zu uns. Er ist der Chefkoch. Mit Jamie Oliver hat er in London zusammen gearbeitet. Er liebt dessen Wesen, seine Art zu kochen. Wir auch. Heute geht es um Vasylys Kochkunst. Vasylys Lieblingsgerichte sind die seiner Großmutter Katharina aus Odessa. Wir bestärken ihn darin, diese traditionelle Küche weiter zu pflegen. Einzelne Speisen herauszupicken und sie in das Heute zu tragen. Er freut sich, dass wir seine Ansichten teilen und bereitet uns auf der Stelle eines der Gerichte aus Odessa zu. Es nennt sich „Forshmag“ und ist ein Gemisch aus Minikleinen Herings-, Apfel- und roten Zwiebel-Würfeln, angereichert mit Schmelzkäsecreme, Eiweiß und Mayonnaise. Das Ganze kommt auf geröstete Schwarzbrottaler. Obenauf die Krone aus rotem Kaviar und einem grünem Stängel Lauch. Meerrettich- und Sanddornschnaps dazu und der Traum der Großmutter aus Odessa ist perfekt. Meine Güte.

 

  • DSC_6807

    DSC_6807

  • DSC_6804

    DSC_6804

  • DSC_6810

    DSC_6810

  • DSC_6811

    DSC_6811

  • DSC_6803

    DSC_6803

  • DSC_6805

    DSC_6805

Schreibe einen Kommentar

Top